Aktuell

Flüchtlingsdramen im Mittelmeer Bootsflüchtlinge im Mittelmeer

Angesichts der jüngsten Flüchtlingstragödien im Mittelmeer fordert die EKD ein gemeinsames Seerettungssystem der europäischen Länder. „Die Rettung von Menschen muss unbedingt Vorrang vor dem Schutz von Grenzen haben“, sagte der Vorsitzende der EKD-Kammer für Migration und Integration, Volker Jung, am Mittwoch in Darmstadt. Dass es bisher kein EU-Rettungssystem gebe, nannte er eine „Schande“.

Pressemitteilungen der EKD

 

Mobile Services

 

Presse - Gliedkirchen, Werke u. a.