Aktuell

Protestanten erinnern an Beginn der Reformation Cover desTthemenheftes Bild und Bibel

Mit Gottesdiensten und zahlreichen Veranstaltungen feiern evangelische Christen in aller Welt den Reformationstag. Vor fast 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, verbreitete Martin Luther (1483-1546) in Wittenberg seine 95 Thesen gegen die kirchlichen Missstände seiner Zeit. Das Datum gilt als Beginn der Reformation, die weitreichende religiöse, politische, gesellschaftliche und kulturelle Folgen hatte.

Pressemitteilungen der EKD

 

Mobile Services

 

Presse - Gliedkirchen, Werke u. a.